Kuckucksuhr mit beweglichem Biertrinker von Hekas

    Die perfekte Kuckucksuhr um den Feierabend bei einerm Bier richtig ausklingen zu lassen

    ...kommt aus dem Hause Hekas und ist für uns die Uhr der KW 46.

    Eine bewegliche Figur lässt bei dem Anblick der Kuckucksuhr ein richtiges Gefühl von Feierabend aufkommen. Als zusätzliches bewegliches Teil, neben dem Kuckuck und dem Pendel, hat der Hersteller Hekas einen Bier trinkenden Mann vor dem Chalet Haus plaziert.

    Design der Kuckucksuhr:

    Die Uhr kommt im typischen Chalet Stil daher. Das Dach des Chalet Hauses wurde mit einer schönen glänzenden Lackierung aufgewertet. Die gewählte Figur eines Bier trinkenden Mannes, der sich vor dem Haus nach getaner Arbeit ausruht, ist nach Meinung des Blog Autors, besonders passend.

    Einer der Gründe wieso wir Kuckucksuhren im Chalet Stil so lieben, ist dass jede von ihnen eine eigene Geschichte erzählt. Einige Kritiker von den Uhren in Chaletform  mögen diese vielleicht kitischig finden, da sie mit so vielen Details gespickt sind, wir gehören aber definitiv nicht zu dieser Gruppe.

    Kuckucksuhr mit einem Holzfäller der sich ein Bierchen gönnt Chalet Kuckucksuhr mit biertrinkendem Holzhacker

    Beim Anblick der Uhr können wir uns, mit ein wenig Phantasie, die Geschichte ausmalen, die der Hersteller Hekas im Kopf hatte, als er das Design für diese Kuckucksuhr entwarf. Dabei wurde an alles gedacht. Ein Holzfäller gönnt sich nach getaner Arbeit auf einer Holz-Bank ein frisches Bier. Mit Liebe zum Detail wurden Nadelbäume ein Bierfass und das gehackte Holz auf der Uhr plaziert. Das schönste Detail der Kuckucksuhr, neben dem Bierkrug natürlich, ist unserer Meinung nach die Axt des Holzfällers, welche an den Holzstapel angelehnt wurde.

    Das Ziffernblatt wurde aus einem dunkleren Holz gefertigt um somit eine bessere optische Abhebung von dem Rest der Schwarzwalduhr zu gewährleisten. Die Zeiger wiederum sind aus einem helleren Holz um ein besseres Ablesen der Uhr zu ermöglichen. Das Pendel der Uhr wurde mit einem Blatt versehen und ist ebenfalls aus Holz gefertigt. Für die Fertigung der beiden Tannenzapfen wurde hingegen auf Metall abgestellt.

    Kuckuck und bewegliche Details:

    Der Kuckuck dieser Uhr wurde in Handarbeit aus Holz geschnitzt. Dadurch ist jeder Kuckuck, wie in der Natur, ein Individuum.

    Der Kuckuck ruft zu jeder halben und vollrn Stunde. Der Ruf klingt durchaus satt.

    Die vorhandene Nachtabschaltung der Kuckucksuhr muss manuell betätigt werden.

    Zusätzlich hat der Hersteller Hekas dem Holzfäller einen beweglichen Arm "gegönnt". Dieser betätigt sich simultan zu jedem Ruf des Kuckucks. Dabei bewegt sich der Arm des Mannes zu seinem Mund, was den Anschein erweckt, dass er aus seinem Bierkrug trinken würde.

    Uhrwerk und Maße:

    Die Kuckucksuhr ist mit einem 8-Tage Uhrwerk ausgestattet. Das bedeutet dass die Uhr nur alle 8 Tage aufgezogen werden muss.

    Das Gesamtgewicht der Uhr beträgt 5,5 kg.

    Sie misst ca. 30 cm in der Höhe und 28 cm in der Breite.

    Fazit:

    Eine schöne Schwarzwalduhr die es sich lohnt zu kaufen. Für uns das Highlight, der bewegliche Arm des Holzfällers mit dem er aus seinem Bier trinkt. Eine mechanische Raffinesse die mit einem schönen Motto für eine Kuckucksuhr "Endlich Feierabend" kombiniert wurde.

    Hinterlasse eine Antwort

    Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.