Kuckucksuhr mit geschnitzten Spechten

    Eine geschnitzte Kuckucksuhr mit Spechten

    ...ist unsere Uhr der KW 45.

    Sie kommt aus dem Hause Hekas und vereint, typisch für diesen Hersteller von Kuckucksuhren, auf eine schöne Art und Weise die Elemente der Natur mit meisterhafter Schnitzerei. In diesem Fall wurde die Uhr mit drei von hand geschnitzten Vögeln verziert.

    Rahmen und Schnitzereien:

    Die Uhr wurde komplett aus einem schönen dunklen Holz gefertigt. Aufgrunddessen wirkt die Kuckucksuhr gleichzeitig rustikal aber auch elegant. Die Uhr wurde mit sieben aufwendig geschnitzten Weinblättern geschmückt. Faszinierend ist es, die handwerkliche Präszion zu begutachten mit der der Hersteller bei der Anfertigung der drei geschnitzten Vögel gearbeitet hat.

    Kuckucksuhr mit geschnitzten Spechten Kuckucksuhr mit geschnitzten Spechten

    Wir vom Blog waren uns nicht ganz einig was die Vogelgattung angeht (allerdings sind wir auch keine Orthnologen), dennoch sind wir uns ziemlich sicher, dass es sich bei den beiden Vögeln die der Hersteller seitlich am Rahmen des Gehäuses platziert hat, um Spechte handelt. Die Detailgenauigkeit ist beeindruckend. Selbst an die Kopffedern der Vögel wurde gedacht.

    Auf der Spitze der Kuckucksuhr sitzt der dritte Vogel. Er spreitzt seine Flügel, als ob er gerade wegfliegen wollte oder zur Landung ansetzt. Auch dieser geschnitzte Vogel kann als ein wahres Prachtexemplar für Schitzkunst aus dem Schwarzwald angesehen werden.

    Das Pendel der Uhr ist ebenfalls mit einem Blatt bestückt und wurde, wie der Zeiger und das Ziffernblatt, aus Holz gefertigt. Die beiden Tannenzapfen sind hingegen aus Metall.

    Kuckuck:

    Aus Holz gefertigt und handgeschnitzt ist auch der Kuckuck dieser Uhr. Dies führt unter anderem dazu, dass die Größe des Kuckucks minimal variiert, verleiht der Uhr dadurch aber noch mehr Individualität.

    Der Ruf des Kuckucks ertönt zu jeder halben Stunde. Den Klang des Rufs ist deutlich, aber nicht zu laut. Auf die Unterlegung des Rufs mit zusätzlichen Effekten wurde verzichtet. Die Kuckucksuhr verfügt über eine manuell zu betätigende Nachtabschaltung.

    Uhrwerk und Maße:

    Das Uhrwerk muss nur alle 8 Tage aufgezogen werden, was einem einiges an Mühe erspart gelichzeitig aber zu einem Gesamtgewicht von 5,5 kg führt.

    Die Kuckucksuhr ist damit ein wenig schwer, aufgrund der vielen aufwendigen Holzschnitzereien wollen wir uns aber nicht an dem Gewicht weiter stören.

    Die Uhr ist ca. 34 cm hoch und 24 cm breit.

    Fazit:

    Unserer Meinung nach ein klarer Kauf, da wir jedes Mal, wenn wir uns die Uhr auf ein Neues anschauen aus dem Staunen über die Schnitzereien nicht herauskommen.

    Hinterlasse eine Antwort

    Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.